Evolutionstheorie - Akzeptanz und Vermittlung im europäischen Vergleich

Evolutionstheorie - Akzeptanz und Vermittlung im europäischen Vergleich

4.11 - 1251 ratings - Source



Die Evolutionstheorie hat sich in den letzten 150 Jahren von einer speziellen naturwissenschaftlichen zur universellen wissenschaftlichen Theorie entwickelt. Sie bezieht PhAcnomene von der Lebensentstehung bis zu den kulturellen und geistigen Entwicklungen des Menschen ein. Die Evolutionstheorie ist das Fundament der modernen Biologie. Dennoch ist sie bis heute die vermutlich umstrittenste Theorie der Menschheitsgeschichte. Ein groAŸer Teil der Menschen in aller Welt lehnt sie bis heute vehement ab. Das Buch nAchert sich diesem PhAcnomen, indem es einerseits einen interdisziplinAcren Einblick in die evolutionAcre Forschung ermApglicht und damit Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen die MApglichkeit bietet, A¼ber ihre Forschung zu berichten. Andererseits schildern Forscher aus verschiedenen europAcischen LAcndern die spezifischen Schwierigkeiten bezA¼glich der Akzeptanz der Evolutionstheorie.Die Evolutionstheorie ist das Fundament der modernen Biologie. Dennoch ist sie bis heute die vermutlich umstrittenste Theorie der Menschheitsgeschichte. Ein groAŸer Teil der Menschen in aller Welt lehnt sie bis heute vehement ab.


Title:Evolutionstheorie - Akzeptanz und Vermittlung im europäischen Vergleich
Author: Dittmar Graf
Publisher:Springer - 2010-10-07
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA